Skip to main content

 

Wählen Sie aus tausenden Produkten Ihre lieblings Barockmöbel.

barock-moebel.net ist Ihr Online Barockmöbel-portal mit einer riesigen Auswahl. Unter tausenden Artikeln finden Sie schnell prachtvolle Barockmöbel, wunderschöne Inspirationen und vielleicht auch Ihr nächstes Lieblingsmöbelstück. Verschönern Sie Ihre Vier Wände mit Barock Kommoden, Sofas, Betten und vielen weiteren Angeboten. Wenn Sie Barockmöbel günstig kaufen möchten, sind Sie hier genau richtig. Wir helfen Ihnen dabei, die Produkte rauszusuchen, die am besten zu Ihnen passen. Hier finden Sie Markenprodukte in bester Qualität, hochwertigsten Materialien und zu besten Preisen.

 

Online Barockmöbel günstig kaufen – wann und wo Sie wollen.

Dank dem Internet und Shops wie Amazon ist der Möbelkauf nicht mehr so lästig wie früher einmal. Ein großes Problem wenn man früher große Möbel kaufen wollte war oft der Transport. Heutzutage können Sie mit nur wenigen Klicks, Ihr gewünschtes Möbelstück nachhause liefern lassen. Je nach Produkt und Anbieter, können Sie es auch direkt aufbauen lassen. Ganz egal ob Sonntag, Feiertag, Tag oder Nacht. Hier gibt es kein Ladenschluss. Bei uns können Sie rund um die Uhr Barockmöbel günstig kaufen. Wir sind immer für Sie da, wenn Sie Lust haben ein bisschen zu stöbern.

Hier finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, wenn Sie online Barock Möbel günstig kaufen möchten. Dazu haben wir ihnen wunderschöne Barock Möbel aufgelistet.

 

Wonach suchen Sie?

7 8381


Worauf muss ich achten wenn ich online Barock Möbel kaufen möchte?

Maßband zum Barock Möbel kaufenDas aller wichtigste ist wahrscheinlich, dass das Barock Möbelstück die richtigen Maßen hat. Nichts ist frustrierender als einen prachtvollen Sessel nicht dahin stellen zu können wo man ihn so gerne hätte.

Fertigen Sie daher, eine Raum-Skizze an und kontrollieren Sie dann, ob ihr gewünschtes Möbelstück dort auch wirklich hinpasst. Die genauen Maßen zu den jeweiligen Produkten, finden Sie auf unserer Seite und auf Amazon.

Den richtigen Bezug wählen

Bezüge werden in der Regel aus Textil oder Leder hergestellt.

Bei Textilbezügen wird zwischen MikrofaserVeloure und Flachgewebe unterschieden.

Mikrofaser

Mikrofaserbezüge werden zu 100% aus synthetischen Materialien hergestellt. Ein sehr positiver Effekt, den diese Bezüge mit sich bringen, ist der, dass die einzelnen Fasern so dünn sind, dass verschüttete Flüssigkeit nicht aufgesaugt werden kann. In diesem Kontext kennen viele den Namen Alcantara.

Veloure

Diese Bezüge sind sehr stabil, da die Nähte ihre Knoten unter der Nutzschicht haben. Den Nähten kann insofern nichts passieren, lediglich das oben liegende Material (auch Flor genannt) kann beschädigt werden.

Flachgewebe

Dieses Gewebe wird durch Kette und Schuss hergestellt. Die Naht liegt hier einmal oben und unten, weshalb sie gerne mal von Hunden oder Katzen gezogen wird.


Was ist eigentlich Barock?

Mit üppiger Prachtentfaltung löste der Barock (portugiesisch für unrund, merkwürdig), die Renaissance und damit die Vorliebe für perfekten Formen und Proportionen ab. Die durch die Renaissance ausgestrahlte Ruhe und klar gegliederte Kunst wurde durch ornamentalem Schmuck, geschwungene und konkave Kurven, königlichen Fensterbekrönungen und prunkvollen Säulen und Kuppeln ersetzt. Beim betrachten von Barockmöbeln spürt man oftmals die Kraft und den Ausdruck, den die Möbelstücke ausstrahlen.

Das gesamte Zeitalter des Barock schließt ca. 200 Jahre ein. Die drei Abschnitte der Epoche sind der Frühbarock (1575-1650), der Hochbarock (1650-1720) und der Spätbarock auch Rokoko genannt (1720-1770). Dabei ist zu beachten, dass in verschiedenen Regionen Europas auch unterschiedliche Datierungen möglich sind. Das liegt daran, dass diese Kunstströmung einen lang währenden und langsamen Verbreitungsprozess erlebte. Der Historismus ist gekennzeichnet von starkem Pluralismus  in den Möbelstilen und gleichzeitig einer großen Offenheit vorheriger Epochen gegenüber. Der Klassizismus bezieht seine Formensprache dagegen nur aus der römischen und griechischen Antike. Bei dem Historismus werden im Prinzip zu allen vorangehenden Epoche Bezüge gestattet.

Barock-Stil der zweiten Zeit

Es gibt auch den „Barock Stil der zweiten Zeit“. Wenn man stilreine Barock Möbel kaufen möchte, diese aber im 19. Jahrhundert, also zur Zeit des Historismus entstanden sind spricht man von dem Barock Stil der zweiten Zeit. Möbel im Barockstil kamen ca. 100 Jahre nach der eigentlichen Epoche wieder in Mode.

Jede Literatur& -kunstepoche ist unmittelbar mit den gesellschaftlichen, politischen, und sozialen Strömungen jener Zeit verknüpft. Ob nun Aufklärung, Sturm und Drang oder Expressionismus. Was die Menschen umgab; was die Menschen beschäftigte, spiegelte sich immer in ihrer Kunst wieder.

Das Leben im Barock alter war schwer. Und Kurz. Der Hunger. Tod. Krankheit. Überall wurde gestorben, getötet und gemetzelt.

Engel Barock möbel kaufen

Trauer Engel aus der Barock-Epoche

Das Leid pflasterte jede Straßenecke. Es gab kaum einen Menschen, der davon verschont war. Egal welcher Schicht er angehörte. Schlagwörter wie Carpe Diem („Nutze den Tag“), Memento Mori („bedenke, dass du sterben wirst“), Vanitas („Vergänglichkeit“) wurden zu Sinnbildern jenes Zeitalters in dem der Tod, allgegenwärtig war.

Warum?

Zum einen war da der Dreißigjährige Krieg (1618-1648), der ganze Landstriche verwüstete. Zum anderen sorgte, mangelnde Hygiene dafür, dass sich Krankheiten rasend schnell ausbreiteten. Die häufigste Todesursache war die Pest. Schlechte ernten sorgten gleichzeitig, für Hungersnöte. Und der Krieg der kein Ende nehmen wollte war oft ein wahres Seuchenherd.

Die durchschnittliche Lebenserwartung, der Menschen in Städten lag bei 30-40 Jahren. All das prägte die Barock Literatur.


Wie die Epoche aus?

Der Mensch wird durch die, allgegenwärtige Vergänglichkeit, zwischen seiner Lebensgier, und seinem Lebensbangen hin und her gerissen. All das Leid sorgt für den Lebenshunger des einzelnen. So kann man erklären, warum der Barock eine Epoche ist, die vor allem Gegensätze thematisiert. Das leben fand zwischen diesseits und jenseits statt. Es war gespickt von Spiel und Ernst, Schein und Sein, Wollust und Tugend, Erotik und Askese.

Es dauerte seine Zeit bis der Barock, die Renaissance abgelöst hat. Merkmale der neuen Epoche ließen sich sich in Architektur, Kunst und eben auch in Barock Möbeln finden. Prunktvolle und Üppige Verzierungen waren maßgeblich bei der Möbelherstellung. Charakteristisch waren außerdem edle Beschläge, Malereien und aufwendige Schnitzereien. Wer Barock Möbel kaufen wollte, hatte die Auswahl zwischen Metall, Elfenbein, Halbedelsteinen und Schildblatt.

Ab der zweiten hälfte, des 17. Jahrhunderts hoben sich Prunkvolle Stühle, Tische und Kommoden schließlich heraus. Der Ursprung des Barocken Möbel Stil lag in Italien. Von dort aus breitete sich er sich über ganz Europa aus.

Ab nun an konnte jeder Barock Möbel kaufen. Das erste mal waren Polstermöbel zu sehen. So etwas gab es vorher noch nie.

Poliertes Holz war eine Metapher für die Epoche. Es gab ein Spiel aus Licht und Schatten wider.
Barock Möbel kaufenWer Heute Barock Möbel kaufen möchte, findet prachtvolle geschwungene Linien, Gold, aufwendige Verzierungen und
gebauchte Flächen z.B. an einem geschmackvollen Barocksessel oder einer Couch.

Typisch für Möbel aus der Barockzeit sind vorallem verschnörkelte, spiralförmige Holzbeine, und extravagante Polster in allen erdenklichen Farben. Genauso kennzeichnend sind die edlen Materialien. Oftmals ziert feinstes Ebenholz das Möbelstück.

Für Leute, die Barock Möbel kaufen kommt zum Nutzungsfaktor noch der, der Kunst hinzu.

Ein Prunkvolles Barock Möbelstück, wertet jeden Raum extrem auf.